Wo Liebe wächst, gedeiht Leben – wo Hass aufkommt droht Untergang. – Gandhi 

Ich habe in meinem Leben so viel Hass abbekommen, so viele schlechte Erfahrungen mit Menschen machen müssen die ich eigentlich Liebe. Ne ohne eigentlich. Die ich Liebe, geliebt habe. Aber ich habe heute erneut gelernt das Hass von Angst zeugt und nicht der Weg ist mit der Vergangenheit umzugehen. Man sollte dankbar sein für die Leute die einen Hass und Missgunst spüren lassen, denn im Umkehr Schluss bedeutet es das man diesen Leuten Angst macht. Man sollte dankbar sein und diesen Menschen mit Liebe begegnen, denn sie zeigen dir wo deine Erfahrungen sind. Manchmal muss man mit der Vergangenheit abschließen, aber nicht mit Hass, manchmal muss man Menschen vergessen und sie aus dem Leben löschen damit der Schmerz kurz aufhört, doch irgendwann sollte man sich an die Vergangenheit erinnern, nicht mit Schmerz sonder als gemachte Erfahrung. Mit dem gelernten nun umgehen und neue Wege gehen. Situationen besser einschätzen können, noch mehr Lieben können, noch mehr Menschen einen Spiegel vorhalten wenn sie Hass austeilen wollen. Hass ist der schrei nach Liebe und Aufmerksamkeit. Manchmal muss man „Goodbye“ sagen, das englische Wort hat da eindeutig die bessere Bedeutung. Guter Abschied, auf den Abschied gut zurück blicken. 

Ich glaube ich bin manchmal zu gut in Abschied nehmen. „Too Good At Goodbyes“, denn ich spüre selten Hass, meist tun mir die Leute leid, weil ich weiß das sie mit dem Verlust genauso leben müssen wie ich. Nur das ich weiß das ich keine Schuld hatte, oder mir sie so gut eingestehen kann, dass ich damit umgehen kann. Ich kann mich reflektieren und weiß das ich nicht perfekt bin und Fehler mache, aber ich kann sie dann auch zugeben und mit ihnen umgehen. Ich lerne jeden Tag aus meinen Fehlern. Aber dabei höre ich auf mein Herz und nicht auf meinen Kopf oder diese Gesellschaft. Ich höre auf mein Bauchgefühl, denn am Ende das Tages ist man doch mit sich alleine, man muss sich selbst am meisten Lieben. Wenn man seine Selbstliebe mit jemanden teilen kann ist das etwas ganz großes, aber trotzdem sind es 2 Menschen die sich selbst Lieben sollten und für ihre Beziehung und Liebe zueinander, Kompromisse eingehen sollten. Nur dann funktioniert eine Beziehung komplett. Streit ist gut, aber mit sachlichen und ruhigen Argumenten und der gewissen Liebe den Menschen gegenüber nicht verändern zu wollen. 

Ich möchte hiermit jedem Menschen danken der aus meinem Leben geht und mir gezeigt hat das Hass nicht die Lösung ist. 

Ich schließe Kapitel und schreibe weiter, meine eigene Geschichte und mein eignes Buch. 

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: